MMag. Martin Weckenmann
Herrengartenweg 28, 6971 Hard
Tel: +43 (0)664 345 71 48
E-Mail: office(at)weckenmann.at
Web: www.weckenmann.at


Publikation:


Psychotherapie

Psychotherapie und Hypnose sind die wissenschaftlich und gesetzlich anerkannten Methoden zur Behandlung von psychischen, psychosomatischen und sozialen Problemen.

Durch meine akademische Ausbildung, langjährige Erfahrung in klinischen Einrichtungen sowie ständige Weiterbildung, biete ich Ihnen dazu eine professionelle und kompetente Unterstützung.

Oft ist es nur ein kurzer Abschnitt im Leben, in dem diese Unterstützung notwendig ist. Aus meiner Sicht bedeutet Psychotherapie jedenfalls immer eine persönliche Weiterentwicklung auf Basis vorhandener Potentiale, die alle Menschen in sich tragen.

Hypnose kann dabei den psychotherapeutischen Prozess wesentlich beschleunigen und effektiver machen.


"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Antoine de Saint-Exupéry


Für ein unverbindliches Erstgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

MMag. Martin Weckenmann
Tel. 0664 345 71 48
 
 
Aus- und Weiterbildungen (Psychotherapie):
Studium der Psychologie in Wien
Klinischer und Gesundheitspsychologe
Systemischer Psychotherapeut
Lehrtrainer für Klinische Hypnose und Kurztherapie
Lehrtrainer für Hypnosystemische Beratung und Coaching
Psychoanalytische Psychotherapie
Ego-State-Therapie
Familien und System-Aufstellungen
 
 
Publikationen (Psychotherapie):
Leeb, W. A., Trenkle, B. & Weckenmann, M. F. (2011/2017): Der Realitätenkellner. Hypnosystemische Konzepte in Beratung, Coaching und Supervision. Hommage an Gunther Schmidt. Heidelberg: Carl Auer.
 
Weckenmann, M. F. & Schmitt, A. (2009). Settingdesign in der (Systemischen) Therapie mit Kindern Teil II - Interventionen. Familiendynamik, 34, 182-192.
 
Madu, S.N., Kropiunigg, U. & Weckenmann, M. (2002). Health complaints of high school students in the Northern Province and taboo themes in their families. South African Journal of Education 22 (1), 65-69.
 
Weckenmann, M. (1999). Therapieverlaufsforschung. Magisterarbeit, Universität Wien.
 

 







AD PERSONAM MMAG. MARTIN F. WECKENMANN